Waspo Training nach den Sommerferien!!!

  • von

Nach den Sommerferien 2020 können wir eingeschränkt mit unseren Vereinstraining starten.

Die wichtigsten drei Punkte

  • Die Vorgaben und Regeln des Landes NRW und des Badbetreibers sind zu beachten.
  • Wegen der Corona-Situation ist nur ein eingeschränktes Training möglich. Es gibt eine neue Struktur des Vereinstrainings und der Gruppenzusammenstellung.
  • Eine Teilnahme am Training ist nur nach der Online-Anmeldung möglich.

Corona-Regeln für das Vereinstraining

  • Je Zeiteinheit darf eine Gruppe von maximal 30  Sportlern im Wasser sein. Es stehen nicht alle Umkleidekabinen zur Verfügung. Innerhalb der Zeiteinheit sind die Zeiten gestaffelt.
  • Zur Organisation der Teilnehmerzahl ist zur Teilnahme am Training eine Online-Anmeldung notwendig. Mit der Anmeldung über kurs:buddy verpflichtet sich Jeder, die aufgeführten Verhaltens und Hygieneregeln einzuhalten. Somit tragen Alle aktiv dazu bei, das Risiko einer Infektion mit Covid-19 zu minimieren.
  • Alle Teilnehmer müssen bei Betreten der Trainingsstätte absolut symptomfrei sein.
  • Wir treffen uns zur angegeben Zeit draußen vor dem Schwimmbad. Hier gibt es dann aktuelle Informationen zum Verhalten im Bad. Wir gehen gemeinsam ins Bad, wer zu spät kommt kann am Training nicht mehr teilnehmen.
  • Beim Betreten des Bades gilt die Maskenpflicht, es müssen die Hände desinfiziert werden. Innerhalb des Bades ist der Mindestabstand von 1,5m einzuhalten. Die Maskenpflicht gilt bis zum Betreten der Umkleidekabinen.
  • Nach dem Schwimmen müssen das Becken und das Schwimmbad zügig verlassen werden. Es stehen uns noch nicht alle Duschen zur Verfügung, das Benutzen der Haartrockner ist derzeit untersagt.
  • Bitte beachten: Durch die begrenzten Umkleidemöglichkeiten kann die nächste Gruppe erst starten, wenn die vorherige Gruppe das Bad verlassen hat.
  • Bei Nichteinhaltung der beschriebenen Regeln kannst du am Training nicht teilnehmen.

Neue Struktur des Vereinstrainings und der Gruppen

  • Wir starten am Mittwoch den 12.08.20, der Plan gilt bis Ende August und vorbehaltlich eventueller Änderungen mit der neuen Corona-Verordnung zum 11.08.20
  • Uns ist bewusst, dass es an einigen Stellen zu Engpässen kommen kann, wir werden ständig die Planung überprüfen und optimieren.
  • Der Trainingstag ist unverändert, es gibt Anpassungen bei den Zeiten.
  • Die Teilnehmerzahlen der Gruppen sind begrenzt,  Training ist 1 x die Woche möglich.

Sonstiges

Online-Anmeldung:
  • Zur Organisation der Teilnehmerzahl ist eine Teilnahme am Training ist nur nach einer Online-Anmeldung möglich.
  • Die Nichtschwimmer melden sich einmal für den kompletten Kurs bis zum Jahresende an.
  • Alle anderen Mitglieder müssen sich für jedes Training neu anmelden, eine Anmeldung ist nach dem Trainingstag für die nächste Woche möglich.
  • Uns ist bewusst, dass es an einigen Stellen zu Engpässen kommen kann und eine Teilnahme am Training im Einzelfall nicht möglich ist.
Eltern / Begleitperson:
  • Bei den Nichtschwimmerkursen darf eine Begleitperson pro Nichtschwimmer beim Umziehen helfen. Während des Training kann diese Begleitperson von der Empore zuschauen. Die Abstandsregel von 1.5m muss eingehalten werden, es besteht Maskenpflicht.
  • Bei allen anderen Gruppen müssen die Eltern / Begleitpersonen vor dem Bad warten.

Stand: 11.08.20

Vorstand und Trainer

WASPO Essen 1912 e.V.